Frankfurt (Oder) (MOZ) Eine Anlaufstelle für junge Menschen in der LGBT*-Community (Lesbisch, Schwul, Bisexuell, Trans*) gab es bislang in Frankfurt nicht. Joram Ulmke und Alexander Lehmann wollten das ändern und gründeten die Proud Unicorns („stolze Einhörner“), eine Jugendgruppe offen für alle bis 28 Jahre.